Thomas Huwer ist Direktkandidat der GRÜNEN

Troisdorf, Niederkassel und Augustin-Menden: Thomas Huwer ist Direktkandidat der GRÜNEN für die Landtagswahlen im Mai

Thomas Huwer ist der Direktkandidat der GRÜNEN im Wahlkreis 28 (Troisdorf / Niederkassel / Sankt Augustin-Menden) bei der Landtagswahl im kommenden Mai. Das hat die Mitgliederversammlung des Kreisverbandes beschlossen.

211209 huwer zorlu
Landtagskandidat Thomas Huwer (re.) und Erkan Zorlu, Vorsitzender des Troisdorfer Ortsverbands der GRÜNEN
Bildquelle: privat

Huwer sieht seine politischen Schwerpunkte in der Familien- und Bildungspolitik. „Mir ist es wichtig, dass der Bildungserfolg unabhängig von Herkunft und Elternhaus ist und alle dieselben Chancen erhalten,“ betont der Stadtverordnete der GRÜNEN in Troisdorf und Vater von zwei Kindern. „Ich möchte in den nächsten Monaten mit vielen Menschen ins Gespräch kommen und zuhören, um zu erfahren, was die Menschen, Unternehmen und Vereine in unserer Region bewegt. Diese Interessen will ich im Landtag einbringen.“ Der Klimaschutz ist für den GRÜNEN Landtagskandidaten dabei gesetzt: „Ich möchte den Klimaschutz gemeinsam mit der Wirtschaft voranbringen. Klimaschutz kann nur gemeinsam und nicht gegeneinander gelingen.“

Erkan Zorlu, Vorsitzender der GRÜNEN in Troisdorf, freut sich über die Nominierung des Hüttener Parteifreundes: „Mit Thomas Huwer haben wir einen überzeugenden Kandidaten gewonnen, der unsere Themen hervorragend vertreten wird und fest in der Kommunalpolitik verankert ist. Wir rufen alle Wählerinnen und Wähler dazu auf, Thomas Huwer mit ihrer Erststimme zu unterstützen und damit eine starke Stimme für die Region in Düsseldorf zu wählen.“


Grüne – Troisdorf

Pressemitteilung vom 09. Dezember 2021, 10:53 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.