Suzanne von Borsody liest Frida Kahlo

Wann

28. November 2021    
17:00

Wo

Stadthalle Troisdorf
Kölner Str. 167, Trd.-Mitte, NRW, 53840

Event Type

Karte nicht verfügbar

Lesung in der Stadthalle Troisdorf:
Suzanne von Borsody liest Frida Kahlo

Am Sonntag, 28. November 2021,
um 17 Uhr
in der Stadthalle Troisdorf, Kölner Straße 167,

fügt Schauspielerin Suzanne von Borsody mit ihrer unverwechselbar sanften und rauen Stimme dem „Mythos Kahlo“ eine neue, unverfälschte Dimension hinzu. In Briefen, Gedichten und Tagebucheintragungen lässt sie die große Malerin zu Wort kommen. Es spielt das Trio Azul dazu. Für den Eintritt gilt die 2G-Regel.

211122 ST Borsody c Mirko Joerg Kellner
Suzanne von Borsody liest Frida Kahlo.
Foto: Mirko Jörg Kellner.

Es sind intime, offenherzige Bekenntnisse, die von großem Humor und unbändiger Lebensfreude, aber auch von innerer Zerrissenheit zeugen. Frida Kahlo erzählt mit „dem Herz auf der Zunge“. Und die extreme Freiheit ihrer Sprache ist der erste Schritt zur bedingungslosen Aufrichtigkeit. So entsteht ein leidenschaftliches musikalisch-literarisches Porträt – nicht nur für Frida-Kahlo-Fans.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 30 Euro zuzüglich örtlicher Gebühren. Eintrittskarten erhält man in der Stadthalle Kölner Str. 167 dienstags und donnerstags 15 – 18 Uhr und samstags 10 – 13 Uhr, bei Rhein-Sieg Ticket, Sieglarer Straße 117 in Oberlar, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag 10 – 15 Uhr, oder im Ticketshop in der TouristInfo Siegburg, Europaplatz 3, Montag – Donnerstag 9 – 17 Uhr, Freitag 9 – 14 Uhr und Samstag 10 – 15 Uhr. Bestellungen unter Tel. 02405/40860, Mail an: info@daskartenhaus.de. Mehr Infos zu Programm und Corona-Regelungen auf www.stadthalle-troisdorf.de.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 515/2021 vom 22. November 2021, 14:28 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.